Pfad: Startseite / Familienberatung
DeutschEnglishFrancais
0664 / 43 500 27

Familienberatung

Viele Leute sind der Meinung, dass sie es in einer zweiten (dritten) Ehe besser machen werden. Es ist wenig bekannt, dass Ehen, in welchen ein Partner bereits vorher einmal verheiratet war, ein wesentlich höheres Scheidungsrisiko haben, als Ehen, die für beide Partner die erste ist. Ebensowenig ist bekannt, dass Probleme rund um Kinder aus der  /den Vorbeziehungen der Hauptgrund für das Scheitern von Zweitehen sind

Ich biete daher schwerpunktmäßig für folgende Personen Beratung an:

Nachfolgefrauen / Zweitfrauen:
das sind Frauen, die einen Partner haben, der geschieden oder getrennt ist und in der Regel aus dieser Vorbeziehung ein oder mehrere Kinder hat.
Anmerkung: der Begriff ist in keiner Weise abwertend gemeint, sondern soll nur die Situation kurz und bündig beschreiben :-)

  • Stiefmütter, die mit den Stiefkindern in gemeinsamen Haushalt leben,
  • Stiefväter, die mit den Stiefkindern in gemeinsamen Haushalt leben,
  • Stiefkinder,
  • Väter, die Probleme mit der (Nach-)Scheidungssituation haben
  • Mütter, die Probleme mit der (Nach-)Scheidungssituation haben
  • Kinder, die Probleme mit der (Nach-)Scheidungssituation haben